Konzert Epiphanias

Ort: Ev. Kirche Linz

 

„Wie schön leuchtet der Morgenstern“

     - Abendmusik zu Epiphanias -

 

Epiphanias, ein königliches Fest: Die Weisen aus dem Morgenland folgen dem Stern, um den neugeborenen König anzubeten und ihm ihre kostbaren Geschenke zu bringen.

Epiphanias: ein weihnachtliches Fest der Geschichten und der Musik voller Licht.

Am Abend des Epiphanienfestes laden Elisabeth Ackerschott (Violine), Gudrun Brüdern (Blockflöte) und Anne Gerreser (Orgel) zu einem weihnachtlichen Konzert in die Linzer Kirche ein.

Es erklingen Triosonaten von Johann Joachim Quantz und Georg Philipp Telemann und Orgelwerke von Johann Sebastian Bach, Dieterich Buxtehude und Samuel Schmidt.

Der Eintritt ist frei.

Am Ausgang wird um eine Spende für die Instandhaltung der Linzer Orgel gebeten.

Samstag, 6. Januar 2024, 18.00 Uhr

Ev. Kirche Linz

Zurück