Kino im Katharinenhof

Ort: Katharinenhof/Ev. Gemeindehaus Linz

 

 

„The Attack“

Der Spielfilm (Fra, Bel, Qat, Egy  2012, Drehbuch und Regie: Ziad Doueiri, FSK 16, 110 Min) ist nicht so spektakulär wie ein Thriller, doch mindestens ebenso spannend. Der angesehene arabische Arzt Amin Jaafari - schon seit langem israelischer Staatsbürger - erfährt, dass u. a. seine Frau Siham bei einem Selbstmordattentat in Israel getötet wurde. Amin steht noch unter Schock, als die Polizei ihn zum Verhör abholt und behauptet, Siham selbst sei die Attentäterin gewesen. Nach langem Sträuben muss Amin schließlich akzeptieren, dass die Polizei Recht hat. Er beginnt zu recherchieren, will - koste es, was es wolle - die Hintergründe des tragischen Geschehens erfahren, ein richtiger, aber gefährlicher Weg … 

„Getragen von einem ideal besetzten Hauptdarsteller tastet sich Ziad Doueiri behutsam an seine Vision des Umgangs mit den ungeheuren Opfern der jahrzehntelangen gewaltsamen Auseinandersetzungen heran.“ (Filmstarts)

 

Veranstalter:

Gruppe Kino im Katharinenhof der Ev. Trinitatis-Kirchengemeinde, Bezirk Linz/Bad Hönningen

+

Gruppe Programmkino der Lokalen Agenda 21 in Linz

 

Zurück